Freud und Leid in Oberhof: Der vierte Weltcupstopp hielt für Dominik Landertinger und Lisa Hauser herausfordernde Bedingungen, so manches Hoppala, aber auch viel Grund zum Jubeln bereit.

Weiterlesen

Adelboden (SUI) war für Manuel Feller keine Reise wert. Sowohl im Riesentorlauf als auch im Slalom schied der Fieberbrunner Technik-Spezialist im ersten Durchgang aus.

Weiterlesen

Auch wenn das Weltcupwochenende für die PillerseeTaler Alpinen in Beaver Creek (USA) ohne Topplatzierung verlief, sorgte Niklas Köck mit seinem Weltcup-Comeback nach schwerer Knieverletzung auf der legendären „Birds of Prey“ für Aufsehen: Auf Top-sechs-Kurs stoppte den 26-Jährigen im Super-G nur ein Innenskifehler im Zielhang.

Weiterlesen