Das neue Jahr wurde in Fieberbrunn auch in diesem Jahr wieder mit der großen Vorsilvester-Party in der Eventarena am Fuße des Doischbergs bei der Talstation der Fieberbrunner Bergbahn eingeläutet.

Weiterlesen

Das neue Jahr wird in Fieberbrunn auch in diesem Jahr wieder mit der großen Vorsilvester-Party am Samstag, 30. Dezember, in der Eventarena am Fuße des Doischbergs bei der Talstation der Fieberbrunner Bergbahn eingeläutet.

Weiterlesen

Das Weltcupwochenende in Gröden war vor allem für die PillerseeTaler Speedasse ein erfolgreiches: Niklas Köck landete mit Rang 11 sein bisher bestes Weltcupergebnis und für Romed Baumann ging es erstmals seit zwei Jahren auch in einer Abfahrt wieder in die Top sechs der Welt. Pech hatte hingegen Manuel Feller in Alta Badia: Im ersten Durchgang des Riesentorlaufs versetzte es dem Fieberbrunner einen Stich ins linke Knie. Dennoch beendete der 25-Jährige das Rennen auf Platz sieben. Eine MRT-Untersuchung ergab eine Kapselzerrung – Feller fällt damit für den Parallel-RTL in Alta Badia aus. Hinter dem Start in Madonna steht ebenfall noch ein Fragezeichen.

Weiterlesen